editionwort
Sie & Wir

01.

Sie & Wir

Sie und Ihre Werke gefallen uns und Wir gefallen Ihnen ...

... dann können Sie & Wir gerne fair und transparent zusammenwirken. Ohne Zeitdruck und individuell erstellen wir eine anspruchsvolle Veröffentlichung. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen und Vorstellungen, gemeinsam mit unseren Ideen und Möglichkeiten verwirklichen wir "Unser Projekt". 

Manuskript einreichen ...

02.

KEIN "DKZV"

editionWort Verlag - ein Publikumsverlag

editionWort ist KEIN "DKZV (kein Druckkostenzuschussverlag)" und handelt u. a. nach den Prinzipen des Aktionsbündnis für faire Verlage.


editionWort ist ein Publikumsverlag, was auch eigenes Verleger-Risiko bedeutet. Wir wählen unsere Autor- Künstler*innen und ihre Werke entsprechend unserer Intention selbst aus und übertragen keine Kosten auf diese, wie heute so oft üblich ... weiterlesen

Somit freuen wir uns umso mehr über engagierte Autor*innen und Künstler*innen in der Öffentlichkeit.

03.

Normvertrag

Normvertrag für den Abschluss von Verlagsverträgen

Wir halten uns an die Richtlinie des Rahmenvertrags (Normvertrag) des "VS - Verband Deutscher Schriftsteller" und des "Börsenvereins des Deutschen Buchhandels", ebenso an die Empfehlungen des "Fairlag - Aktionsbündnis für faire Verlage"


Sie haben die Möglichkeit zur kostenfreien Mitgliedschaft bei den Verwertungsgesellschaften

04.

Marge

Eine angemessene Marge für jedes ihrer verkauften Bücher über den Buchhandel

Für jedes verkaufte Exemplar über den Buchhandel, erhalten Sie eine Marge von mindestens 5 - 10 % vom Netto-Ladenverkaufspreis (abhängig von Ihrem literarisch, künstlerischen Werk und Ihrem Engagement als Autor- Künstler*in im öffentlichen Bereich)


Sie fragen Sich vielleicht: "Wie entsteht eigentlich der Buchpreis und (auch wenn es sich als wenig liest) wieso "nur" 5 - 10 % Marge?" Hierzu hat "Vito von Eichborn" in seiner Kolumne auf literaturcafe.de einige Zeilen geschrieben.

05.

Eigenexemplare

Sie benötigen als Autor*in oder Künstler*in Eigenexemplare für Ihre Lesungen oder Ausstellungen

Unsere Verlagsautor- künstler*innen erhalten Eigenexemplare für Ihre Auftritte oder Ausstellungen (keine Mindest-Abnahmeverpflichtung) zu einem Einkaufspreis von mindestestens 30 % unter dem Netto-Ladenverkaufspreis. Eine Staffelung bis zu 50 % ist abhängig vom Ladenverkaufspreis und der entsprechenden Bestellmenge.

06.

Lesungen etc.

Sie möchten Lesungen, Ausstellungen veranstalten ...

... gerne sind wir Ihnen dabei behilflich.

Als Verlag, sind wir derzeit noch mit eigenen Veranstaltungsmöglichkeiten eingeschränkt, sind aber darum bemüht entsprechende Fördermöglichkeiten und geeignete Veranstalter (die Lesehonorare anbieten), Bühnen und  Räumlichkeiten zu finden. Sollten Sie nicht auf Lesehonorare angewiesen sein, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, u.a. auf "offenen Bühnen" aufzutreten, z.B. bei einem Poetry Slam.