editionwort
editionWort

editionWort

eW Verlag

Verlagsgründung

eW Verlag

editionWort Verlag wurde im Jahr 2020 als Publikumsverlag für Autor*innen und Künstler*innen, von dem Verleger Bernd Leidinger, in der saarländischen Kulturstadt Saarbrücken gegründet.

Die Anfänge des heutigen editionWort Verlag entstanden im Jahr 2000.

Publikumsverlag

editionWort ist ein Publikumsverlag und handelt u. a. nach den Prinzipen des Aktionsbündnis für faire Verlage.

Da es gerade für viele, noch "junge / neue" Autor*innen und Künstler*innen schwer ist einen geeigneten Verlag zu finden und auf ihrer Suche oft auch an "DKZV- Verlage" geraten, ist es für editionWort umso wichtiger als Publikumsverlag aufzutreten. Doch nur so kann sich ein Verlag langfristig eine wirklich zufriedene Autor- Künstler*innenschaft und in den entsprechenden Literaturkreisen einen seriösen Ruf aufbauen. 

Förderung

editionWort Verlag ist besonders die Förderung von "Jungen & Neuen" Autor*innen und Künstler*innen wichtig. "Jung & Neu" meint hierbei jedoch nicht explizit das Alter, die Erfahrung im literarischen, künstlerischen Schaffensprozess oder die bisherige öffentliche Aktivität. weiterlesen

Veröffentlichungen

editionWort Verlag veröffentlicht Werke unterschiedlichsten Genres der Literatur und Kunst.

Mit Werken der Belletristik, Sach- und Fachbücher, Kinder- Jungendbücher, Werke aus Kunst und Kultur, sowie Neuauflagen gemeinfreier Werke möchten wir unser Portfolio erweitern. In 17 Editionen sind die Genres gegliedert und wir sind gespannt, mit welchen Werken diese gefüllt werden. Ausführliches zu den Editionen

eW & Poetry Slam

editionWort Verlag ist seit der ersten Ideenschmiede und den Anfängen des Trierer Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" (seit 2003) mit diesem freundschaftlich und verlegerisch verbunden. weiterlesen

Druck und Verlagsauslieferung

editionWort Verlag arbeitet direkt mit Libri-BoD, dem Tochterunternehmen von Libri (Großbuchhändler - Buchhandelszulieferer) zusammen. BoD fungiert für uns als Druckpartner und Verlagsauslieferer, wie für etliche Verlage auch. Somit ist es uns einfachst möglich, den Buchhandel beliefert zu bekommen und langfristig im Großbuchhandel ohne große Kosten gelistet zu sein.

Der Verleger


Bernd Leidinger

Der Verleger Bernd Leidinger (54) aus Saarbrücken, entschloss sich 2019 zur Gründung des editionWort Verlag. Er hat langjährige Erfahrungen im literarisch, künstlerischen Bereich (seit seiner Jugend), ist hauptberuflich als Pädagoge und seit 2000 als Verleger tätig.

Foto © Privat

Die Anfänge

Galerie Luca I. Leidinger

Die Anfänge des heutigen editionWort Verlag entstanden im Jahr 2000. 

"Pinsel & Tusche", eine kleine Interessengemeinschaft von literarisch und künstlerisch Kreativen, veröffentlichte kleine Heftausgaben ihrer Werke. Erste Buchausgaben erschienen unter "edition Wort". 

Die "edition Wort" war auf der Kleinverlegermesse in Mainz und zweimal auf der internationalen Buchmesse in Frankfurt/Main mit einem Einzelstand und im Verbund mit einem Verlags-Karree vertreten.

Nach einigen Veröffentlichungen von Einzel- und Anthologieausgaben, löste sich die Gemeinschaft aus individuellen Gründen 2009 auf.


Die Veröffentlichungen der "Interessengemeinschaft edition Wort", wurden bei der Verlagsgründung nicht mehr neu aufgelegt (noch vereinzelt über den Onlinebuchhandel bestellbar), lediglich der Name (nun zusammengesetzt) und die verlegerische Kennnummer wurden übernommen.

editionWort & Poetry Slam

editionWort Verlag ist seit der ersten Ideenschmiede und den Anfängen des Trierer Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" (seit 2003) mit diesem freundschaftlich und verlegerisch verbunden. Nach den ersten 3 Poetry-Slam-Jahren (2006), hatten die damaligen "Interessengemeinschaft edition Wort (siehe Die Anfänge)" und als Herausgeber die "produktion e.V." in Trier (Austragende des ersten Trierer Poetry Slam), heute der Kultur Raum Trier e.V., das erste und bisher einzige Trierer PoetrySlam Buch "Verbum varium treverorum" veröffentlicht.

Aus dieser Verbundenheit, entstanden 2020 die ersten Veröffentlichungen von Autor*innen, die seit 2018 regelmäßig beim Trierer Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" und auf anderen deutschen Slam- und Lese-Bühnen  auftreten.


Weitere Infos über den Poetry Slam

Poetry Slam

Verbundenheit

ich dichte also bin ich
Selina